Abschied Frau Kley-Auerswald - Das Kinderhaus-Team sagt Danke

Liebe Maria, liebe Gäste,

ich möchte es mir  nicht nehmen lassen ein paar kurze Worte zusagen, obwohl es in den 17 Jahren die wir miteinander gearbeitet haben viel zu erzählen gäbe...

„Ja wenn Du mal in Ruhestand gehst....“.

So haben wir vor wenigen Jahren mal zusammengesessen und den ein oder anderen Gedanken gesponnen.

„Ach, das ist ja noch lange hin“, kam dann meistens. Heute ist es dann doch soweit die Verantwortung und Geschicke in neue Hände abzugeben.

Die Spuren Deiner Arbeit hier im katholischen Kinderhaus St. Nikolaus Dürscheid sind nicht zu übersehen.

Unser Kinderhaus hat sich in dieser Zeit zu einem über die Grenzen von Dürscheid hinaus bekannten Ort für die Pädagogik von Maria Montessori entwickelt.

Dein Anliegen die Kinder in Ihrer Persönlichkeit entwickeln und reifen zu lassen hast Du mit viel Engagement gelebt. Wie auch Maria Montessori war es Dir immer wichtig mit deinen biblischen Erzählungen die religiösen Werte den Kindern näher zu bringen. 

Dabei hast Du es auch verstanden uns, Deine Kollegen, für diese Sache zu begeistern. Viele konntest Du davon überzeugen das Montessori Diplom zu erlangen und hast so die Grundlage dafür gelegt das unser Kinderhaus in diesem Sinne weitergeführt wird.

Frei nach Maria Montessori „ Hilf mir es selbst zu  tun“ hast Du uns mitgenommen, in die Arbeit eingebunden und uns das nötige Rüstzeug gegeben auch in Zukunft gut aufgestellt zu sein.

Wer bei Dir zu Hause öfters mal vorbeigekommen ist, konnte feststellen das Du es Dir schon ein bisschen nett gemacht hast. Aber die Vorstellung von nur Gartenhaus und Liegestuhl wäre dann wohl doch wäre wohl doch etwas zu abrupt gewesen. Daher freuen wir uns das Du uns noch stundenweise für die Arbeit  mit den Kindern erhalten bleibst.

 

Wir blicken mit Zuversicht auf die nun vor uns liegenden Aufgabe, das Kinderhaus auch in Zukunft nach den Werten von Maria Montessori zu gestalten.

Wir wünschen Dir für deinen weiteren Weg alles (erdenklich) Gute und dass du deinen „Teilruhestand“ genießen kannst.

Danke

 

Alexandra Burkelc

Unterstützen Sie uns mit jedem Online-Einkauf! - Mehr erfahren...

Ein solches Haus ist ein Haus, in dem die Hoffnung wohnt.

Maria Montessori