Pater Runkel

Patenschaft für Kinder in Indonesien

Seit 1981 hat unser Kinderhaus eine Patenschaft für Kinder in Indonesien übernommen.
Pater Hans Runkel, ein Steyler Missionar, der früher in Kürten-Spitze lebte, ist seit fast 50 Jahren auf der Insel Flores/Indonesien als Seelsorger tätig.
Bei seinen Heimatbesuchen berichtete er von der Not der Kinder in seiner Gemeinde und besuchte unser Kinderhaus. So entwickelte sich bei uns der Gedanke, seine Arbeit zu unterstützen.
Sein Anliegen, Hilfe zur Selbsthilfe zu geben, kommt unserem pädagogischen Anliegen sehr nahe.
Kinder in seiner Gemeinde sollen eine gute Ausbildung erhalten und eigenständiges Handeln lernen.
Unsere Kinder lernen in Gesprächen und Liedern das Land Indonesien kennen. Pater Runkel schickt ihnen Briefe, Geschichten und Märchen aus diesem Land. Bei seinen Heimatbesuchen lernen die Kinder auch Kleidungs- und Arbeitsmaterialien aus Indonesien kennen.
Unsere Kinder kochen Marmelade und verkaufen diese zum Erntedankfest. Der Erlös wird nach Indonesien geschickt.
Für den Weihnachtsbasar, der in unserer Gemeinde alljährlich zum 1. Advent stattfindet, backen Mütter und Kinder Plätzchen. Der Erlös ist ebenfalls für Pater Runkel bestimmt. Auch in der Advents- und Fastenzeit überlegen wir mit unseren Kindern, wie wir mit anderen teilen können.
So werden Pakete mit Geschenken für Kinder in Indonesien gepackt und verschickt.
Wir leben alle in einer Welt und sind füreinander verantwortlich und somit zum Teilen mit anderen aufgerufen.